Sprengstoff bei Bauarbeiten an der Autobahn gefunden

Hagen | Am Freitag, 08.03.2019, kam es bei Bauarbeiten an
der Bundesautobahn 1, Höhe Ausfahrt Volmarstein, zum Fund alter 
Sprengmittel. Die knapp 70 Kilo werden bis in die Nachmittagsstunden 
durch Spezialkräfte der Bundespolizei kontrolliert gesprengt. Es kann
zu lauten Knallgeräuschen kommen. Der Verkehr wird nach jetzigen 
Erkenntnissen nicht beeinflusst.

Werbeanzeigen