Erfahrene Führungskräfte unterstützen weiblichen Nachwuchs in Unternehmen


Hagen | Das Mentoringprogramm next step des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der agentur mark GmbH unterstützt die berufliche Entwicklung weiblicher Nachwuchskräfte durch echtes Expertenwissen.

Interessierte Unternehmen können Mitarbeiterinnen, die sie besonders fördern möchten, noch bis zum 15. März zur Teilnahme an next step anmelden.

Das Besondere des zertifizierten Mentoringprogramms next step: Erfahrene Führungskräfte wie Personalchefs, kaufmännische Leitungen, Vertriebs- oder Geschäftsleitungen stellen ehrenamtlich ihr berufliches Knowhow und ihre persönlichen Erfahrungen zur Verfügung, um es als Mentorinnen oder Mentoren an die Nachwuchskräfte weiterzugeben. Next step-Koordinatorin Sibylle Hüdepohl: „Viele dieser Führungspersonen engagieren sich seit Jahren bei next step. Sie sind überzeugt davon, dass diese Art von Unterstützung auch für sie selber sehr hilfreich gewesen wäre.“

Für das Mentoring stellt das Kompetenzzentrum passende Beratungstandems aus Mentor bzw. Mentorin und Teilnehmerin (Mentee) zusammen. Um ein enges Vertrauensverhältnis zu ermöglichen, stammen sie immer aus unterschiedlichen Unternehmen. Ein Jahr lang treffen sich die Tandems regelmäßig zum Gespräch. Themen können z. B. Selbstorganisation, Durchsetzungsfähigkeit, der Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern oder Konfliktfähigkeit sein. Oft geht es aber auch darum, die eigene Rolle im Unternehmen zu finden, eine Führungsaufgabe zu übernehmen oder die Unternehmensnachfolge anzutreten. Die Mentoren unterstützen ihre Mentees in dieser Zeit dabei, den beruflichen Alltag besser zu meistern, sich in beruflichen Herausforderungen zu entwickeln, sich eigene Ziele zu setzen oder diese umsichtig und engagiert zu verfolgen. Die Teilnehmerinnen profitieren dabei in einzigartiger Weise von der Sichtweise einer Führungskraft, die ihnen sonst häufig verschlossen bleibt, und zudem von deren Erfahrungen mit Erfolgen, aber auch mit Stolpersteinen und Rückschlägen auf dem beruflichen Weg. 
Begleitet wird das Jahr von einem Rahmenprogramm, das Workshops und Vernetzung bietet.

Informationen und Anmeldung zum Mentoringprogramm next step bei: agentur mark GmbH, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region, Handwerkerstraße 11, 58135 Hagen. Ansprechpartnerin: Sibylle Hüdepohl, Tel.: 02331 48878-42, Mail: huedepohl@agenturmark.de.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union und Beiträgen der Stadt Hagen, des Ennepe-Ruhr-Kreises und des Märkischen Kreises. Mehr Infos unter www.agenturmark.de.