Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz im Kreisverkehr

Hagen | Am Dienstag befuhr ein 17-jähriger Hagener mit seinem Motorroller die Tückingstraße bergab in Richtung Haspe.

Um 17.00 Uhr wollte er im Kreisverkehr in die Detmolder Straße abbiegen.
Ein 68-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Mercedes die 
Tückingstraße aus Richtung Höxterstraße und bog ebenfalls in den 
Kreisverkehr ab. Der 17-Jährige musste stark abbremsen, um einen 
Zusammenstoß zu vermeiden und stürzte zu Boden. Hierbei zog er sich 
eine Verletzung am linken Fuß zu. Der junge Mann wurde einem 
Krankenhaus zugeführt.