Bahnhof Wetter: Person gerät vor durchfahrenden Zug

© Hans Leicher.
Symbolfoto © Hans Leicher.

Wetter (Ruhr) | Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Dienstagmittag um 14:39 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz am Wetteraner Bahnhof alarmiert.

Hier war aus bisher ungeklärter Ursache eine Person vor einen durchfahrenden Zug geraten. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle konnten mehrere Personen auf dem Bahnsteig angetroffen werden, welche das Unglück mit angesehen hatten. Die Betroffenen wurden von den ehrenamtlichen Kräften der Feuerwehr, vom Rettungsdienst und dem Notfallseelsorger betreut. Die Fahrgäste in dem Zug benötigten keinerlei weitere Unterstützung. Für die Einsatzkräfte konnte der Einsatz, nach einer Besprechung am Gerätehaus mit dem feuerwehreigenen PSU-Team, um 19:00 Uhr beendet werden. Die örtliche Polizei, die Bundespolizei und der Notfallmanager der Bahn waren ebenfalls vor Ort.