Spiegel nach Party abgetreten – Zwei Männer in Gewahrsam genommen

Hagen | Am Montag kam es bei einer privaten Feierlichkeit in der Pelmkestraße aufgrund der Lärmbelästigung zu mehreren Beschwerden.

Die Party musste von den gerufenen Polizisten nach mehreren erfolglosen Ermahnungen zur Ruhe aufgelöst werden. Zwei
Gäste (22, 21) wurden explizit der Örtlichkeit verwiesen. Kurz darauf vernahmen die Beamten einen lauten Knall aus Gehrichtung der Männer. An einem Volvo fanden die Polizisten einen beschädigten Außenspiegel vor. Nach einer kurzen Fahndung konnten auch die zwei von der Feierlichkeit verwiesenen Männer in Tatortnähe aufgegriffen werden. Die Polizei nahm beide in Gewahrsam. Sie müssen jetzt mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Werbeanzeigen