Ohne Führerschein und mutmaßlich unter Drogeneinfluss unterwegs

Hagen | Am Mittwoch kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung der Hagener Polizei um 08.55 Uhr in der Badstraße den Fahrer eines VW-Transporters. Die Überprüfung ergab, dass der 38-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem ergab sich der Verdacht, dass er sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen geführt hatte. Der 38-Jährige musste die Beamten daher zur Entnahme einer Blutprobe ins Polizeipräsidium begleiten. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Werbeanzeigen