Konrad-Adenauer-Medaille für Arthur Hubricht

Artur Hubricht, langjähriger Vorsitzender der Senioren Union Hagen, erhält die höchste Auszeichnung der Senioren Union Deutschlands.


Hagen. Diese Ehrung ist höchst selten in der Senioren Union, so der Hagener Vorsitzender Günter Dalhaus.
Arthur Hubricht bekam die besondere Ehrung vom Landesvorsitzenden Helge Benda auf der Landesseniorenkonferenz in Duisburg überreicht. Benda lobte das Engagement als „höchst wertvoll und von großem Herzblut geprägt.“ Hubricht hat mit seinem Engagement die Politik in Hagen maßgeblich geprägt.
Artur Hubricht fasste seine ehrenamtlich Arbeit als „stets erfüllend“ zusammen. Er fügte aber voller Überzeugung hinzu: „Politische Engagement macht glücklich: Von der Jungen Union bis zur Senioren Union.“

Hubricht prägte von Hagen aus, maßgeblich die Sozialpolitik der Senioren Union in Land und Bund.
So hat er intensiv den Aufbau und die politische Präsens der Senioren Union in den letzten 20 Jahren befördert. Zu nennen sind hier Weihnachtsfeiern in der Stadthalle und umfangreiche Studienfahrten. „Besonders hervorzuheben ist der Einsatz von Arthur Hubricht für den Dialog der Generationen,“ so CDU Kreisvorsitzender Christoph Purps. Purps unterstrich dabei die Bedeutung der Senioren Union für den Kreisverband der CDU.

Werbeanzeigen