Guten Morgen, Griechenland!


Eine griechisch-deutsche Kultur-Matinee für die ganze Familie

Sonntag, 10. Februar 2019, 11.00 Uhr, Lutz-Foyer – Eintritt frei

Die zweite Veranstaltung der neuen Matinee-Reihe unter dem Titel „Guten Morgen, Welt“ für die ganze Familie im Lutz findet am Sonntag, 10. Februar 2019 um 11 Uhr statt (Eintritt frei). Dieses Mal heißt es „Guten Morgen, Griechenland“. In Hagen besitzen etwas über 3000 Menschen die griechische Staatsbürgerschaft. Zudem steht ja auch die Wiege des Theaters im antiken Griechenland. Höchste Zeit also, dass Zeus, Athene, Dionysos und ihre Nachfahren dem Lutz einen Besuch abstatten. Menschen aller Generationen sind herzlich eingeladen, mit Theatermitgliedern und griechischen Vereinen aus Hagen einen anregenden Vormittag zu verbringen, gemeinsam Apokries zu feiern, Sirtaki zu tanzen, Omilla zu spielen und Dolmadakia zu essen, so viel das Herz und der Magen begehrt. Diese Matinee wird unter der Leitung von Jannica Hümbert gestaltet mit Beiträgen der griechischen Tanzgruppe des Kultopia, der Griechischen Gemeinde Hagen, dem Griechischen Kulturverein (Leitung: Maria Provitadou) sowie von Lampis Papadopoulus, Irine Karawassili und Konstantinus Sotiriades, mit kulinarischer Unterstützung von Virginia Dimtsia.

Werbeanzeigen