© Hans Leicher.

Tankstelle in Hagen überfallen

Hagen | Am Sonntag betraten zwei Männer um 21.38 Uhr eine  Tankstelle in der Straße Am Sportpark und forderten eine 23-jährige Angestellte laut schreiend auf, den Inhalt der Kasse herauszugeben. 

Hierbei bedrohte einer der beiden Täter die Angestellte mit einer 
Schusswaffe. Der andere Mann begab sich mit der 23-Jährigen hinter den Verkaufstresen. Hier entnahm er der Kasse einen dreistelligen Geldbetrag. Dann flüchteten die beiden Räuber in Richtung Otto-Ackermann-Platz. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: 
Der Mann mit der Pistole hat dunkle Haare, ist ca. 20 bis 25 Jahre 
alt und 170 bis 175 cm groß. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Adidas-Hose, blauen Sneakers der Marke Nike und einem grünen Tuch, welches er über den Hals bis zur Nase gezogen hatte, bekleidet. Der andere Räuber ist ebenfalls ca. 20 bis 25 Jahre alt und schlank. Er trug eine dunkle Jacke, helle Jeans und grüne Schuhe der Marke Adidas. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Werbeanzeigen