Mann landet nach Widerstand im Polizeigewahrsam

Hagen | Ein 47-jähriger Mann war Donnerstag Auslöser für 
einen Polizeieinsatz in Altenhagen.

In der Hermannstraße hielt sich der Mann unberechtigt in einer Wohnung auf, verletzte eine Frau an der Hand und wollte dem Platzverweis der Polizisten nicht Folge leisten. Er sollte in Gewahrsam genommen werden, schlug jedoch mit 
den Ellenbogen in Richtung der Beamten und versuchte, diese zu 
bespucken. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam erwarten den 
Eindringling jetzt zwei Strafanzeigen.

Werbeanzeigen