„Entdecke die Möglichkeiten“? Dreister Möbeltransport

Hagen | Am Freitag, um 11:45 Uhr, fiel der Polizei auf der Eckeseyer Straße ein Auto auf, das auf ungewöhnliche Art und Weise ein Möbelstück transportierte.

Der Kofferraum des Ford-Kleinwagens war mit einem Schrank bestückt, der weit aus dem Fahrzeug herausragte und nur mit dünnem Paketband gesichert war. Ein Mitfahrer auf der Rückbank hielt das Möbelstück zusätzlich fest. Den Fahrer erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Da er bereits kurz vor seinem Ziel
war, durfte er die letzten Meter unter polizeilicher Begleitung 
zurücklegen.

Werbeanzeigen