Tötungsdelikt in Schwerte – 49-jähriger unter Verdacht festgenommen

Wie bereits berichtet ermittelt eine Mordkommission der Polizei Dortmund unter Federführung der Staatsanwaltschaft Hagen nach dem Brand in einem Wohnhaus in Schwerte-Ergste.

   In den Abendstunden des gestrigen Tages konnte in Schwerte ein 
49-jähriger  Tatverdächtiger durch ein Spezialeinsatzkommando der 
Polizei festgenommen werden.

   Er steht unter dem dringenden Verdacht, die 72-jährige Schwerterin
getötet zu haben.

   Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen hat die zuständige 
Ermittlungsrichterin gegen den Beschuldigten einen Haftbefehl u.a. 
wegen Mordes erlassen.