Preisverleihung für die besten FernUni-Filme

Die FernUniversität in Hagen hat im Rahmen ihres Filmfestivals die besten Videoclips mit FernUni-Bezug gesucht.

So facettenreich das Profil der Hochschule, so groß ist auch die Bandbreite der eingegangenen Beiträge: Ob witzig, lehrreich, verspielt oder nachdenklich – die Filme zeigen das ganze Spektrum kreativer Filmkunst. Damit passen sie perfekt zum experimentellen Charakter des Festivals, das zum ersten Mal stattfindet. Am Samstag, 2. Februar, zeichnet die Jury die besten Clips auf dem Hagener Campus aus. Die Teilnehmenden und alle interessierten Filmfans sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam auf der großen Leinwand die gelungensten Produktionen anzuschauen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Gebäude 2 der FernUniversität, Räume 1 bis 3, Universitätsstraße 33, 58097 Hagen.

Nach der Preisverleihung gibt es für alle Gäste bei einem lockeren Empfang mit Snacks und Getränken die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen, andere FernUni-Cineasten kennenzulernen und gemeinsam auf den Wettbewerb anzustoßen.

Advertisements