Ladendiebstahl in der Hagener Innenstadt

Hagen | Am Donnerstag, um 16:05 Uhr, beobachtete ein Ladendetektiv in einem Geschäft auf der Elberfelder Straße einen Ladendiebstahl.

Ein 29-jähriger Mann steckte zwei Parfum-Fläschchen im Wert von ca. 200 Euro ein und wollte den Laden ohne zu zahlen verlassen. Bei der Tatausführung war ihm vermutlich ein weiterer Mann behilflich, der das Personal ablenkte. Der Ladendetektiv hielt den Haupttäter auf und rief die Polizei, der mutmaßliche Komplize konnte nicht festgehalten werden. Der 
29-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren.