Jugendliche werden von Hagener „Gang“ ausgeraubt

Gevelsberg | Am Samstagabend kam es in den frühen Abendstunden zu einem Raubdelikt im Bereich der Jahnstraße. Dabei wurden zwei jugendliche Gevelsberger im Alter von 15 und 16 Jahren durch eine Hagener Personengruppe von 9 Personen im Alter von 16 bis 18 Jahren angehalten und umringt. Ein 17-jähriger Täter zog hierbei eine Schreckschusswaffe und forderte die Herausgabe der Geldbörsen der beiden Geschädigten. Die Tätergruppe entfernte sich dann eilig in Richtung Hauptbahnhof. Im Rahmen der Fahndung konnten die Tatverdächtigen in Tatortnähe festgenommen werden.

Werbeanzeigen