Infoveranstaltung: Unterstützende Angebote und finanzielle Hilfen für Menschen mit Demenz

Zu einer Informationsveranstaltung lädt das „netzwerk demenz Hagen“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „DEMENZ BEWEGT“ am Dienstag, 15. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Sozialen Rathaus der Stadt Hagen, Berliner Platz 22, Raum A.120, ein.

Die Referentin gibt einen Überblick über die umfassenden Hilfeangebote, die in Hagen zur Verfügung stehen und informiert darüber, wie die Angebote, zum Beispiel über die Pflegekasse, finanziert werden können. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die einen Menschen mit Demenz begleiten und versorgen und an Bürger, die an einer Demenz erkrankt sind und sich Unterstützung bei der Erhaltung ihrer Selbständigkeit wünschen.

Es besteht darüber hinaus immer die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin mit Andrea Weirauch von der Pflege- und Wohnberatung der Stadt Hagen unter Telefon 02331/207-3478 zu vereinbaren.

Werbeanzeigen