Neujahrsschlägerei endet im Krankenhaus

Hagen | Auf der Feithstraße wurde der Polizei am 01.01.2019, 06:10 Uhr, eine Schlägerei gemeldet. Die Polizisten stellten vor Ort drei verletzte Personen fest, die unter Alkoholeinfluss standen.

Zwei Männer gerieten in Streit, andere Männer wollten den Streit schlichten. In der folgenden Rangelei kam es zu einem Schlagabtausch. Am Ende mussten zwei Männer, ein 32-Jähriger und ein 24-Jähriger, in Hagener Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizeibeamten nahmen eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Die näheren Umstände muss nun die Kriminalpolizei ermitteln.

Advertisements