Böller trifft Frau und setzt Haare in Brand

Altena | Mit einem Böllerwurf setzte am Neujahrstag ein Unbekannter am Knerling die Haare einer Frau in Brand.

Polizei bittet
um Mithilfe

Die Geschädigte hatte gegen 0.30 Uhr an der Bushaltestelle Am Knerling 
gestanden. Ein Unbekannter bewarf sie mit Böllern. Auch auf mehrfache
Beschwerden reagierte der Mann nicht. Ein Böller explodierte vor 
ihren Füßen, der nächste landete auf ihrem Kopf und explodierte dort.
Die Haare der Frau fingen Feuer. Sie konnte die Flamme zwar schnell 
ersticken, erlitt dennoch Brandverletzungen. Die Polizei ermittelt 
nun wegen einer gefährlichen Körperverletzung und sucht nach Zeugen. 
Der Gesuchte ist 1,80 Meter groß und etwa 18 bis 20 Jahre alt. Er 
trug einen schwarzen Pulli mit weißer Aufschrift und eine schwarze 
Jogginghose.  Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 
02352/9199-0.