Blaulicht-Nachrichten 20.12.2018

Verkehrsunfall auf der BAB 1


Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Schwelm um 13:56 Uhr auf die A1 alarmiert

In Fahrtrichtung Nord sollte es kurz hinter der Auffahrt der A46 zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW mit einer eingeklemmten Person gekommen sein.

   Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen verunfallten LKW, zwei PKW 
und ein Wohnmobil vor. Die Insassen hatten sich bereits aus den 
Fahrzeugen befreit. Zwei Personen wurden nach der medizinischen 
Versorgung mit zwei RTW und einem NEF in ein Wuppertaler Krankenhaus 
gebracht.

   Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leistete kleinere 
technische Hilfe, indem sie eine Stoßstange abschraubte, um dem 
Wohnmobil die Weiterfahrt von der Autobahn zu ermöglichen. Die 
Absperrmaßnahmen wurden zurückgebaut und die Einsatzstelle der 
Polizei übergeben.

   Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 7 Fahrzeugen und 19 
Einsatzkräften vor Ort. Eingesetzt waren die hauptamtlichen Kräfte, 
die Hausbesatzung sowie ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzugs 
Stadt. Der Grundschutz wurde von 10 Kräften sichergestellt, darunter 
der Löschzug Linderhausen. Der Einsatz war gegen 15:30 Uhr beendet.

Werbeanzeigen