Drei Autos in Dahl aufgebrochen

Hagen | Bislang unbekannte Diebe haben in der Nacht zum 
Dienstag drei Autos in Dahl aufgebrochen. Ein 52-jähriger 
Geschädigter bemerkte am Dienstag um 06.00 Uhr, dass an seinem in der
Hoffnungstaler Straße geparkten Volvo die Scheibe der Beifahrertür 
eingeschlagen war. Die Auto-Aufbrecher entwendeten Briefe vom 
Beifahrersitz des Fahrzeugs. Um 07.15 Uhr stellte ein 25-jähriger 
Hagener fest, dass an seinem in der Ribbertstraße geparkten Auto 
ebenfalls die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war. Hier ließen
die Diebe eine schwarze Aktentasche mitgehen. Die Aktentasche konnte 
in der Nähe jedoch wieder aufgefunden werden. Um 07.40 Uhr begab sich
ein 30-Jähriger zu seinem Land Rover. Er hatte den PKW in der 
Rummenohler Straße abgestellt. Hier war das Beifahrerfenster 
aufgehebelt. Die Täter entwendeten ein Laptop der Marke Fujitsu. Zum 
Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand die Höhe des Gesamtschadens noch
nicht fest. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 
02331/986-2066 zu melden.