Hagener Stadtleben 18.12.2018

Agentur für Arbeit Hagen überreicht Weihnachts-Scheck an Jugendhilfe Selbecke

Die Agentur für Arbeit Hagen unterstützt mit der diesjährigen Weihnachtsaktion wieder einen guten Zweck. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben erneut ordentlich gespendet. „Ich freue mich über das zusätzliche Engagement der Kolleginnen und Kollegen. Wir möchten mit dem gesammelten Geld gerne die wichtige Arbeit des Fördervereins der Jugendhilfe Selbecke unterstützen“, so Maren Lewerenz, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Hagen, die einen Scheck in Höhe von 600 Euro an Sebastian Kau, Einrichtungsleiter der Jugendhilfe Selbecke, übergab. „Wir sagen herzlichen Dank für die Unterstützung“, betont Kau. „Die Geldspende möchten wir für kulturelle und Bildungsmaßnahmen verwenden.“ Der Förderverein der Jugendhilfe Selbecke wurde im Jahre 1994 gegründet. Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Förderung der Aufgaben und Ziele der Jugendhilfeeinrichtung. Der Förderverein unterstützt Projekte, die im weitesten Sinne der Erziehung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen dienen, und die mit den üblichen Mitteln nicht ausreichend gefördert werden können. In den vergangenen Jahren wurden zum Beispiel Zirkus- und Theaterprojekte, Ferienfreizeiten mit kulturellem Programm, Übergänge in eigene Wohnungen und Anti-Aggressionstrainings unterstützt. Die Arbeit des Fördervereins wird finanziert durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.