„HAGENplant2035“: Rat der Stadt Hagen beschließt 16 strategische Ziele

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich auch beim Integrierten Stadtentwicklungskonzept „HAGENplant 2035“ dem Ende zu.

Viel ist passiert im Jahr 2018, angefangen bei den fünf Fachforen und den fünf Bezirkswerkstätten bis hin zum Zielgruppenworkshop „Jugend macht Stadt“, bei dem von Angesicht zu Angesicht mit den Planern rund um das Konzept diskutiert werden konnte.

Zudem begleiteten die Mitarbeiter des Planungsamtes Oberbürgermeister Erik O. Schulz bei seiner Sommertour und sprachen in den einzelnen Stadtteilen mit den Bürgerinnen und Bürgern über deren Zukunftsvorstellungen ihres Heimatortes. Und auch im Internet zeigte „HAGENplant 2035“ Präzens. Auf der Projekthomepage www.plan-portal.de/hagen gab es regelmäßig Informationen und die Dokumentationen der Veranstaltungen sowie die fertigen Textbausteine zur Analyse des Status Quo in Hagen sowie den Stärken und Schwächen in den einzelnen Bezirken.

Mit Hilfe der Anregungen aus der Bürgerschaft, der Fachöffentlichkeit, der Politik und allen anderen Interessierten, die sich beteiligt haben, wurden 16 strategische Ziele entwickelt und qualifiziert. Diese strategischen Ziele, die bis zum Jahr 2035 gelten, sind in der gestrigen Ratssitzung (13. Dezember) bestätigt und beschlossen worden. Kurz vor Weihnachten wird es daher ein neues Dokument zum Download auf der Projekthomepage geben.

Und im nächsten Jahr? Auch das Jahr 2019 hält einiges an spannenden Themen bereit, denn von der doch eher abstrakteren Zielebene geht es weiter auf die Ebene konkreter Projekte, Maßnahmen und Konzepte, die helfen werden, die Ziele auch zu erreichen. Und auch in 2019 wird es gemeinsame Veranstaltungen geben, an denen sich alle Hagenerinnen und Hagener beteiligen können. Durch einen Mix aus Veranstaltungen und einer digitalen Beteiligung über das Internet soll möglichst vielen die Teilnahme und Mitgestaltung ermöglicht werden. Ziel ist es, das Konzept „HAGENplant 2035“ in 2019 fertig zu stellen und danach in die Umsetzung zu starten.