„Körper und Seele“ bei Kirchen und Kino

Subtil entwickelte Romanze im Kino Babylon

Das Team von „Kirchen und Kino“ und das Kino Babylon in Hagen an der Pelmkestraße laden für Sonntag, 16. Dezember, um 17.30 Uhr zudem Film „Körper und Seele“ ein. Zum Inhalt: Der introvertierte Finanzdirektor eines Schlachthofs und eine autistisch erscheinende Qualitätsprüferin erfahren durch Zufall, dass sie identische Träume haben, in denen sie als Hirsche durch einen Wald wandeln…

Mehr zum Inhalt:
Die Erkenntnis führt die beiden dazu, sich auch im Leben aufeinander zuzubewegen. Während der ältere Mannverdrängte Gefühlsregungen wachrufen muss, bemüht sich die Frau,das ihr unbekannte Phänomen der Liebe zu erforschen. Eine subtil entwickelte Romanze in fein komponierten Bildern, die mit großer inszenatorischer Meisterschaft von einer allmählich wachsenden Leidenschaft erzählt.

Ungarn 2017. Regie: Ildikó Enyedi. Mit Alexandra Borbély, Géza Morcsányi. 116 Min. Sehenswert ab 15

Mehr über die Filme bei Kirchen und Kino können Sie auch auf derHomepage www.kirchen-und-kino.de nachlesen.

Werbung