Verkehrsunfall auf der Hennener Straße

Iserlohn. Gegen 13:20 Uhr wurde der Feuerwehr Iserlohn ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Hennener Straße gemeldet.

Darauf hin wurde die Berufsfeuerwehr mit dem Rüstzug und mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus das keine Person eingeklemmt war, es sind zwei sich entgegenkommende Fahrzeugen frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrer der Fahrzeuge wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge, sind Betriebsmittel ausgelaufen, diese wurden mit Bindemittel aufgenommen und die Fahrbahn im Anschluss von einem Fachunternehmen gereinigt. Die Hennener Straße war während des gesamten Einsatzes bis ca. 14:10 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Werbeanzeigen