Blaulicht-Nachrichten

am

Notfall mit Kleinkind – Hubschrauberlandung – Einsatzkräfte werden mit Süßigkeiten versorgt

Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Samstag um 14:10 Uhr zu einer Hubschrauberlandung in der Freiheit alarmiert.

In einem Wohnhaus in einer Straße in der Freiheit war es zu einem medizinischen Notfall mit einem Kleinkind gekommen. Da die vor Ort anwesenden Rettungskräfte das Kind eventuell mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus transportieren wollten, wurde Christoph 8 aus Lünen angefordert. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte sperrten, in Zusammenarbeit mit der Polizei, die Kaiserstraße vor dem Rathaus ab und ließen den Hubschrauber dort landen. Nach der Behandlung vor Ort wurde das Kind mit dem Rettungswagen in ein Bochumer Krankenhaus transportiert und der Hubschrauber hob wieder ab. Die ausgerückten zehn Einsatzkräfte konnten den Einsatz nach einer guten Stunde beenden. Während der Dauer der Sperrung wurden die Einsatzkräfte von einer Anwohnerin, als Dank für die geleistete Arbeit, mit Süßigkeiten versorgt.

Ein verletzter Rollerfahrer nach Verkehrsunfall

   Hagen | Am Samstag Vormittag wurde ein 60-jähriger 
Motorrollerfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verletzt. Der Rollerfahrer befuhr die Alexanderstraße und wollte nach links in die Boeler Straße abbiegen. Zeitgleich kam ihm ein 23-jähriger Autofahrer entgegen. Er wollte die Alexanderstraße weiter geradeaus befahren. Im Kreuzungsbereich der Alexanderstraße und Boeler Straße kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und musste mittels eines Krankenwagen einem Krankenhaus zugeführt werden. Es kam während der Unfallaufnahme zu kurzfristigen Verkerhsbehinderungen. Das Verkehrskommissariat wird die weiteren Ermittlungen übernehmen.

Autofahrer unter Drogeneinfluss

   Hagen | Am Samstag Mittag bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Autofahrer. Er hatte in Hagen-Eilpe eine rote Ampel nicht beachtet. Die Beamten hielten den 53-jährigen an. Ein Test ergab einen vorausgegangenen Drogenkomsum. Die Polizisten ließen eine Blutprobe entnehmen. Der Mann muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.