Dieselskandal und Musterfeststellungsklage – Informationen für betroffene Hagenerinnen und Hagener

Die Klage ist erhoben worden und das Klageregister ist eröffnet.

Doch welche Autofahrer können sich an der Musterfeststellungsklage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) beteiligen?

Was müssen Hagener tun, wenn sie sich an der Klage beteiligen wollen?

Wie funktioniert die Eintragung in das Klageregister?

Diese und andere Fragen beschäftigen derzeit viele Hagenerinnen und Hagener. Antworten hierzu erhalten sie von einem Rechtsanwalt sowie einer Expertin

der Verbraucherzentrale NRW

am Dienstag, 04.12.2018

um 17 Uhr

in den Räumen der Beratungsstelle (Hohenzollernstraße 8; im Volkspark)

Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Kapazitäten wird um eine Anmeldung gebeten unter: 02331-6973375

oder über das Kontaktformular auf der Internetseite https://www.verbraucherzentrale.nrw/beratungsstellen/hagen

Advertisements