© Hans Leicher.

Blaulicht-Nachrichten

Brand eines Großmülleimers neben Schulgelände

   Hagen (ots) – Samstagabend, 22:20 Uhr, wurden Polizei und 
Feuerwehr zu einer Schule an der Eickertstraße gerufen, weil ein 
Großmülleimer aus Kunststoff in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte 
den Brand, so dass für das Schulgebäude zu keinem Zeitpunkt eine 
Gefahr bestand. Hinweise auf die Verursacher ergaben sich vor Ort 
nicht. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet um 
Mithilfe unter 02331 986 2066.

Einbruch in Boele – Zeugenhinweise gesucht

   Hagen (ots) – Am Sonntag, 25.11.2018, fuhr eine 46-jährige Zeugin 
auf den Parkplatz ihrer Arbeitsstelle an der Dortmunder Straße. Dort 
bemerkte sie, dass zwei Firmenfahrzeuge andres abgestellt waren, als 
wenige Tage zuvor. Sie standen schräg auf den Parkflächen. Vor dem 
Büro bemerkte sie wenig später eine geöffnete Tür und rief daraufhin 
die Polizei. Nach ersten Ermittlungen drangen die Täter über ein 
Vordach in die Büroräume des Pflegedienstes ein. Dort stahlen sie 
vermutlich die Autoschlüssel der Dienstfahrzeuge und unter anderem 
mehrere Smartphones. Im Gebäude traten sie eine Glastür ein. 
Anschließend verließen sie die Einrichtung. Wieso die Täter die 
Fahrzeuge versetzten und zurückließen, ist noch unklar. Die Polizei 
sucht jetzt nach Zeugenhinweisen. Wer hat in der Zeit zwischen 
Samstag, 24.11.2018, 22:00 Uhr, und Sonntag, 05:30 Uhr, etwas 
Verdächtiges im Bereich des Boeler Marktplatzes gesehen oder gehört? 
Hinweise nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.

Wetter – Scheiben an Pkw eingeworfen

   Wetter (ots) – In der Zeit zwischen dem 24.11.2108, 20.30 Uhr und 
dem 25.11.2018, 07.30 Uhr, warfen unbekannte Täter in der 
Schmiedestraße mit Steinen die Heckscheiben von einem blauen Chrysler
und einem schwarzen Smart ein. Hinweise nimmt die Polizei unter 
02335/9166-7000 entgegen.

Herdecke – Flucht mit Drogen in der Tasche

   Herdecke (ots) – Am 26.11.2018, gegen 01.00 Uhr, fielen einer 
Polizeistreife zwei Personen in einer Tiefgarage an der Hauptstraße 
auf. Als diese kontrolliert werden sollten, flüchteten sie zu Fuß. 
Beide konnten jedoch eingeholt werden, eine dritte Person wurde 
ebenfalls angetroffen. Aufgrund eines deutlichen Marihuanageruchs 
wurden die 24-, 23- und 21-jährigen Herdecker durchsucht. Bei einem 
von ihnen wurde Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt.

Einbruch in Autowerkstatt in der Innenstadt

   Hagen (ots) – Zwischen Samstag, 09:00 Uhr, und Sonntag, 23:30 Uhr,
verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Autowerkstatt in 
der Körnerstraße. Über ein Garagentor gelangten sie in das Innere des
Geschäftes und entwendeten Bargeld in dreistelliger Höhe sowie eine 
Debit-Karte. Die Polizei durchsuchte das Objekt mit Hilfe eines 
Diensthundes, musste aber feststellen, dass die Täter bereits die 
Werkstatt verlassen hatten. Hinweise nimmt die Polizei unter 02331 
986 2066 entgegen.