Offene Probe zur Neuinszenierung der Oper „Rusalka“

am Dienstag, 27. November 2018, 18.15 Uhr, Theater Hagen (Theatercafé, Großes Haus)




Dienächste Premiere im Theater Hagen präsentiert eine Neuinszenierungder Oper „Rusalka“ von Antonín Dvořák (Premiere: 1.12.2018, 19.30 Uhr, Großes Haus).

Im Vorfeld dazu findet eine Einführungsveranstaltung unter dem Titel „Werkstatt-Probe“ am 27. November 2018 im Theater Hagen statt. Diese beginnt um 18.15 Uhr im Theatercafé mit einer Einführung in dieses Werk und die Neuinszenierung. Auskünfte geben das erstmals am Theater Hagen arbeitende Produktionsteam mit der Regisseurin Nina Kupczyk und den Ausstattern Martin Kukulies (Bühne)und Katharina Tasch (Kostüme) sowie der musikalische Leiter,Generalmusikdirektor Joseph Trafton und die Dramaturgin Rebecca Graitl. Anschließend können die Besucher erste Live-Eindrücke beim Probenbesuch im Großen Haus gewinnen.

Der Eintritt ist frei.