Eröffnungsfeier Kita Königskinder in Altenhagen

Kita-Koenigstrasse-011

Bereits im September ist die AWO Kita Königskinder in Altenhagen mit 75 Kindern gestartet.  Am 9. November wurde sie nun im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier offiziell eröffnet.

Empfangen wurden die geladenen Gäste um 11 Uhr vom „Königskinderchor“, der auf der großen Theatertreppe unter anderem das Lied „Ich kenn‘ ein Haus, schauen viele Kinder raus“ gesungen hat. Nach der Begrüßung durch die Unterbezirksvorsitzende Renate Drewke und die Einrichtungsleitung Nancy Kraft, hatten die Gäste die Gelegenheit die neue Einrichtung kennenzulernen.

Die neue AWO-Einrichtung ist ein tolles Beispiel dafür, dass eine moderne Kita-Architektur hochfunktional und gleichzeitig ästhetisch sein kann. Im gesamten Inneren wechseln sich Holzflächen, natürliche Farben und freigelegte Betonelemente ab. Bereits von außen fällt der kompakte, zweigeschossige Baukörper aufgrund seiner ökologischen Holzbauweise auf. Die Vorderseite wird durch die verschieden großen, versetzen Fensterformate geprägt, während die Gruppenräume nach hinten gerichtet sind und aufgrund der großen Fenster besonders hell und freundlich wirken.

Als Einrichtungsleitung bedankte sich Nancy Kraft bei der AWO, dem Eigentümer der ha.ge.we, dem Architekturbüro Schmahl & Gerigk sowie allen Firmen und Handwerkern für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, die zur überdurchschnittlich schnellen Fertigstellung der Kita geführt hat. Nicht zuletzt blieben auch die Stadt Hagen sowie die Firma Martens, welche die Telefonanlage gespendet hat, nicht unerwähnt. Ein großes Dankeschön ging natürlich auch an das Kita-Team und alle Eltern.

Am Nachmittag wurde mit Familien, Freunden & Nachbarn weiter gefeiert. Auf die kleinen und großen Gäste warteten Spiele, Schminken, Kaffee und Kuchen und natürlich durfte auch der „Königskinderchor“ nicht fehlen.