Hospiz Hagen lädt zur Gedenkstunde für verstorbene Gäste ein

Hagen. Das Hospiz Hagen lädt Angehörige am Samstag, 17. November, zu einer Gedenkstunde für verstorbene Hospiz-Gäste ein. Pfarrerin Juliane im Schlaa hält dazu um 16 Uhr einen Gedenkgottesdienst in der Markuskirche Hagen (Rheinstr. 26). Im Anschluss lädt das Hospiz Hagen zu einem Zusammentreffen im benachbarten Gemeindehaus ein. Da hier auch Kaffee und Kuchen gereicht werden sollen, wird um Anmeldung bis zum 12. November unter 02331/ 5983700 gebeten. Das Hospiz Hagen möchte fortan einmal jährlich zu einer solchen Gedenkstunde einladen.