Mann bei Baumfällarbeiten eingeklemmt

Sambolbild Feuerwehr © Hans Leicher.Sprockhövel | Ám Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 10:45 Uhr in die Straße „Im Sirrenberg“ alarmiert. Ein 40 jähriger Mann wurde dort während Fällarbeiten unter einem Baum eingeklemmt. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte konnte der Verletzte durch Ersthelfer befreit werden. Die Feuerwehr unterstützte daher die rettungsdienstliche Versorgung und sicherte die Landung des vorsorglich mitalarmierten Rettungshubschraubers unweit der Unfallstelle ab. Unter notärztlicher Begleitung wurde der Schwerverletzte im Anschluss bodengebunden in ein Krankenhaus der Maximalversorgung nach Bochum-Langendreer transportiert.

Augerückt waren zwei Löschzüge mit 32 ehrenamtlichen
Einsatzkräften. Die Kriminalpolizei war zu Ermittlungszwecken
ebenfalls vor Ort. Der Einsatz war für die Feuerwehr gegen 12 Uhr
beendet.