Staplackstraße: 22-Jähriger überschlägt sich mit Kleintransporter

polHagen | Ein 22-jähriger Hagener verursachte am Donnerstag, um 02:30 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der Staplackstraße, bei dem nur er selbst zu Schaden kam. Weil ein Reh seinen Weg kreuzte, riss der Fahrer das
Steuer nach rechts und überschlug sich mit seinem Ford Transit. Als
die Polizei eintraf, lag der Lieferwagen auf dem Dach. Die
Polizeibeamten stellten Alkohol in der Atemluft fest, ein Test ergab
einen Wert von fast 2 Promille. Der Mann, der eine leichte Verletzung
an der Hand davon trug, musste die Polizisten zur Blutprobenentnahme
auf die Polizeiwache begleiten. Der Transit war nicht mehr fahrbereit
und erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. Die Polizei ließ den
Wagen abschleppen.