Brand in Haspe

© Hans Leicher.
Symbolfoto © Hans Leicher.

Hagen | Am Mittwochnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Berliner Str. gerufen. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses brannte ein Zimmer vollkommen aus, andere Räume  wurden durch die Rauchentwicklung beschädigt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20000 Euro. Der Wohnungsmieter wurde durch die Rauchentwicklung verletzt und einem Krankenhaus zugeführt. Die Polizei untersucht die Brandursache.