31-Jährige Frau nach Auseinandersetzung getötet

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Am Dienstag, gegen 22:30 Uhr, kam es in einer Wohnung in Dortmund-Scharnhorst zu einer Auseinandersetzung eines 31-jährigen  Dortmunders mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin, einer 31-jährigen  Dortmunderin, in deren Verlauf die Frau mehrere Messerstiche erlitt.

Das Opfer verstarb noch in der Wohnung. Der Täter, der selber die
Polizei telefonisch verständigte, konnte am Tatort festgenommen
werden. Eine Mordkommission der Dortmunder Polizei wurde eingesetzt.

Presseauskünfte erteilt die StA Dortmund, Herr Kruse, über das
normale Pressehandy.

Werbeanzeigen