STÄDTEPARTNERSCHAFT: Nach dem Treffen ist vor dem Treffen

WinklerKöhlerLaporteAMIS DE MONTLUCON treffen sich im Emster Kulturhof.

Der französische Anisette Ricard wird am kommenden Freitag im Emster Kulturhof ebenso auf dem Tisch stehen, wie eine kleine Auswahl an französischen Weinen und Leckereien.

Die freie Hagener Gruppe der AMIS DE MONTLUCON trifft sich zu einem Rückblick auf die Fahrt im Sommer 2018 – mit einem großen Ausblick auf die Städtepartnerschaftstour 2019. Vier Tage in die französische Partnerstadt nach Zentralfrankreich, um dort das Treiben um den dortigen Nationalfeiertag zu erleben, einem kostümträchtigen Belle-Epoque-Fest beizuwohnen und/oder sich der Vulkanlandschaft der Region zu nähern.

Seit einigen Jahren organisiert Thomas Köhler diese Tour „auf Zuruf“. Neben dem überzeugten Städtepartnerschaft-Befürworter Köhler sind etliche Hagenerinnen und Hagener somit schon in den Genuss der Sehenswürdigkeiten von Montlucon gekommen. Ob Verwaltungsdezernentin, stimmgewaltige Sängerin, Fussballtrainer, kulturschaffende KünstlerIn oder gar Oberbürgermeister- bei dieser Fahrt über den 14. Juli eines jeden Jahres trifft man auf die Privatperson hinter dem Amt.

Im Sommer 2018 ging Köhler mit Teilnehmern der Delegation auch der Frage noch, ob sich nicht Hagener KommunalpolitikerInnen einen Austausch mit ihren französischen Kollegen zutrauen sollten. Ein verändertes Parteiensystem hat in dem Nachbarland schon vor vielen Jahren Einzug in die Parlamente erhalten.

Fotos und Anekdoten aus den vergangenen Reisen wecken wahrscheinlich die Lust, mehr über die völlig ungezwungene Reise nach Montlucon zu erfahren – und wem es dann doch nicht unbedingt zusagen sollte, hatte im Kulturhof wenigstens einen genussvollen, frankophilen Abend mit netten Leuten und schöner Hintergrundmusik von Aznavour, Halliday und Co.!

 

 

Amis de Montlucon

Nach- & Vortreffen

Fr., 26.10.2018

18.00 h

Kulturhof Emst

Auf dem Kämpchen 16

58093 Hagen

Eintritt frei/ Verzehr erwünscht