Der Polizeibericht

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Vier Autoreifen zerstochen

Hagen | Am Dienstag stellte ein 38-jähriger Autofahrer
seinen Seat Altea gegen 20.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Hagener
Straße ab. Als er am Mittwoch um 01.00 Uhr zu dem Auto zurückkehrte,
waren alle vier Reifen zerstochen. Es entstand ein Schaden von rund
350 Euro. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der
Rufnummer 02331/986-2066.

Ladendieb wird erwischt und kann flüchten

Hagen| Am Mittwoch betrat ein bislang unbekannter Mann
einen Drogeriemarkt auf der Kölner Straße. Gegen 15.00 Uhr steckte er
mehrere Packungen Parfüm in seine Jackentasche und versuchte, das
Geschäft zu verlassen. Eine 20-jährige Angehörige des Drogeriemarkts
bemerkte den Diebstahl und sprach den Mann an. Der folgte ihr auch
zunächst bereitwillig in ein Büro. Als der Dieb mitbekam, dass die
Polizei informiert werden sollte, flüchtete er in unbekannte
Richtung. Der Ladendieb kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann
ist ca. 180 groß und 40 bis 50 Jahre alt. Er ist schlank und hat
kurze graue Haare. Zur Tatzeit war der Dieb mit einer schwarzen
Lederjacke und einer blauen Jeans bekleidet. An seinem linken Ohr
trug er einen Ohrring. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der
Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Wetter- Kradfahrer fährt Fußgängerin an und verletzt sie
schwer- ohne sich um sie zu kümmern, fährt er weiter

Wetter | Am Mittwoch, gegen 20:15 Uhr, wurde eine 16-jährige
Fußgängerin beim Überqueren der Oberwengerner Straße schwer verletzt.
Die junge Wetteranerin wollte von der Bushaltestelle Voßhöfener
Straße zu Fuß über die Oberwengerner Straße in Richtung Voßhöfener
Straße gehen. Auf der Fahrbahn wurde sie von einem rechts kommenden
Motorrad erfasst. Sie wurde in die Luft geschleudert und blieb schwer
verletzt auf dem Boden liegen. Der aus Richtung Wengern kommende
Motorradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Wetter-Stadtmitte fort.
Zeugen, die den Unfall beobachteten, kamen dem Mädchen zur Hilfe und
verständigten die Rettungskräfte. Die 16-Jährige wurde mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Zeugenangaben
soll der Motorrad-Typ ähnlich einer Crossmaschine sein und eine
dunkle Farbe haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem
Unfallgeschehen machen können. Ist jemandem das Motorrad zu dieser
Zeit in der Nähe der Unfallörtlichkeit aufgefallen? Kennt jemand eine
solche Maschine im Umfeld des Unfallortes? Hinweise nimmt jede
Polizeidienststelle entgegen.

Advertisements