Autoknacker im wahrsten Sinne des Wortes in die Flucht geschlagen

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Hagen | Am frühen Sonntagmorgen, gegen 02:50 Uhr,
verschaffte sich ein unbekannter Täter/in Zugang zu einem PKW in der
Oststrasse in Hagen-Hohenlimburg. Das wurde von einem Verwandten des
Fahrzeuginhabers beobachtet und als dieser an das Fahrzeug herantrat
wurde er vom Täter/in zur Seite gedrückt. Der Zeuge schlug daraufhin
in das Gesicht des Diebes. Der konnte aber fliehen. Die
Kriminalpolizei ermittelt, wie der Zugang zum Fahrzeug erfogen
konnte. Die Person soll ca. 25 Jahre alt sein, kräftige Statur,
schwarze Haare und ca. 185 cm groß sein.