Unfall mit Schwerverletztem am Volmeabstieg

Hagen | Am Freitag Morgen  kam es zu einem Unfall auf
dem Volmeabstieg. Nach jetzigen Erkenntnissen fuhr gegen 08:35 Uhr
ein 30-Jähriger aus Richtung Hagener Innenstadt in Richtung
Hohenlimburg. Auf Höhe der Autobahnauffahrt Hagen-Süd beabsichtige er
mit seinem Opel nach links abzubiegen. Dabei übersah er einen ihm
entgegenkommenden Passat-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem
der Transporter auf die Seite kippte. Der 35-Jährige Fahrer des VW
wurde schwer- sein 43-jähriger Beifahrer leichtverletzt. Beide
Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten
abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 30.000
Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das
Verkehrskommissariat. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten
Verkehrsstörungen.