Sauerland Mustangs erreichen ihr Saisonziel

Katja Kolm | Nach dem Aufstieg in die Verbandsliga wurde das Saisonziel „Klassenerhalt“ klar formuliert. Am vergangenen Sonntag war die Chance da, dieses Ziel im eigenen Stadion vorzeitig zu erreichen.

mus

Gegner an diesem Tag waren die Duisburg Thunderbirds. Hochmotiviert gingen also die Sauerland Mustangs an den Start. Schon nach kurzer Zeit konnten die Mustangs den ersten Touchdown durch Julian Geist erzielen. Die Mustangs zeichneten sich im Spiel durch eine starke Offense aus und so ließ auch der zweite Touchdown durch Robin Krigs nich lange auf sich warten. Zum Ende der ersten Halbzeit führten die Gastgeber mit 21:00. Die zweite Halbzeit startete direkt mit dem nächsten Touchdown. Auch die Defense konnte in dieser Halbzeit durch einen Return-Touchdown von Richard Giebel punkten. Am Ende des Tages zeigte das Scoreboard ein klares Ergebnis von 48:00 für die Sauerland Mustangs.

Einziger Wermutstropfen des Tages war der Abschied des Running-Backs Julian „Goliath“ Stapel. Er wird die Mustangs in Richtung Kiel verlassen um sich beruflich weiter zu entwickeln. Die gesamte Mustangs-Familie wünscht Julian für die Zukunft alles Gute.

Das nächste Auswärtsspiel gegen die Mülheim Shamrocks steht schon am kommenden Samstag vor der Tür. Auch dort werden die Mustangs wieder alles geben um einen Sieg mit nach Hause zu bringen.

Advertisements