Vortrag zum Thema Adipositas

13 : 18 Hochformat
Bildquelle: Stadt Hagen

Ein Vortrag rund um das Thema Adipositas findet im Rahmen des „Hagener Gesundheitsforums 2018“ am Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr im Sparkassen-Karree in Hagen-Mitte statt. Vortragende sind Christian Erlemeyer, Gründer und Protagonist des Adipositas-Netzwerks NRW, sowie Dr. Claas Brockschmidt, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe.

Christian Erlemeyer wog zu Spitzenzeiten über 220 Kilogramm und konnte sein Gewicht inzwischen nahezu halbieren. Durch sein ehrenamtliches Engagement hat sich das Adipositas-Netzwerk landesweit ausgedehnt. Vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen wird er begründen, warum so viele Diäten keinen Erfolg haben. Um dauerhaft Gewicht gesund reduzieren zu können, müssen mehrere Faktoren beachtet werden. Hierauf wird im Vortrag besonders eingegangen.

Seit Beginn des Jahres gibt es Neuerungen zur Behandlung von Adipositas. Dazu wird Dr. Claas Brockschmidt als Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus Haspe und Leiter des Kompetenzzentrums für Adipositaschirurgie berichten. Auch wird er eine Einschätzung darüber geben, wie es für Ärzte ist, adipöse Patienten zu behandeln, welche Gefahren durch starkes Übergewicht drohen und wodurch in der Behandlung Grenzen gesetzt sind.

Veranstalter des Vortrags ist die Stadt Hagen, Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz. Der Eintritt ist frei.

Advertisements