Viel los beim Blaulichttag

Advertisements

Ampel beschädigt

Hagen | Am Samstag teilten Zeugen der Polizei mit, dass an
der Kreuzung Alexanderstraße/Freiligrathstraße die Ampel des
Fahrradweges beschädigt sei. Unbekannte Täter hatten das Grünlicht
dieser Ampel abgerissen, welche nun nur noch an einem Kabel hing. Die
Höhe des hierbei entstandenen Schschadens stand zum Zeitpunkt der
Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Junger Mann unter Drogeneinfluss im Auto unterwegs

Hagen | Am Samstag führte eine Streifenwagenbesatzung gegen
06.25 Uhr eine Fahrzeugkontrolle auf der Straße Zur Hühnenpforte
durch. Die Überprüfung des 27-jährigen Fahrers eines Autos ergab,
dass er offenbar Drogen konsumiert hatte. Der Mann musste mit zu
einer Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem
wurde gegen ihn ein Verfahren wegen des Verkehrsdeliktes eingeleitet.

Motorradfahrer schwer verletzt

Dortmund | Bei einem Verkehrsunfall an der B 1 ist in der Nacht zu Samstag

(1. September) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der 23-jährige Dortmunder war mit seinem Fahrzeug gegen 23.55 Uhr
auf der Freie-Vogel-Straße angrenzend zur B 1 in Richtung Osten
unterwegs. Ersten Zeugenangaben zufolge verlor er im Bereich einer
dortigen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle
über sein Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Das Krad prallte dort gegen einen Bordstein und wurde so über die
Fahrbahnbegrenzung zur B 1 in Richtung Unna katapultiert. Auf dem
mittleren Fahrstreifen der Bundesstraße kollidierte es mit dem Pkw
eines 23-Jährigen aus Werl. Sein Wagen kam schließlich im Gleisbett
links neben der Fahrbahn zum Stehen.

Ein Rettungswagen brachte den Dortmunder in ein Krankenhaus. Es
bestand zunächst Lebensgefahr.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 1 an der
Unfallstelle bis ca. 1.50 Uhr komplett gesperrt werden.