Marihuana-Anbau an der Volme: Polizei (zer)stört Aussicht auf neues Geschäftsmodell

Hagen | Ein Hinweisgeber informierte am Donnerstag die Polizei über eine größere Anzahl Marihuana-Pflanzen, die er in Eckesey in einem unwegsamen Bereich entlang der Volme gefunden hatte. Aufgrund des schwierigen Geländes konnten die Beamten erst am Freitagmittag die Örtlichkeit aufsuchen und fanden 15 bis zu drei Meter große Pflanzen vor.

Volme Springe 1
Symbolfoto © Hans Leicher.

Offensichtlich hatte die warme Witterung der vergangenen Wochen den Wuchs begünstigt. Neben den erntereifen Gewächsen lagen mehrere Kanister mit Dünger und eine Gießkanne für die Bewässerung. Zum Durchtrennen der starken Stängel reichte die Ausrüstung der eingesetzten Polizisten nicht aus und so leistete die Feuerwehr Amtshilfe. Die abgeernteten Pflanzen füllten den Laderaum eines Bullis, weitere Ermittlungen dauern an.

Advertisements