UPDATE zum tödlichen Unfall in Menden – Gruländer Straße weiterhin gesperrt

© Hans Leicher.
© Hans Leicher.

Menden | Am heutigen Donnerstag, gegen 09.10 Uhr, befuhr ein LKW die Gruländer Straße aus Richtung Schwerte kommend in
Fahrtrichtung Iserlohn, als sich der Anhänger mit einem Fassadenaufzug vom Zugfahrzeug aus bisher ungekärter Ursache löste und in den Gegenverkehr schleuderte. Hier stieß er mit dem Opel Corsa einer 32jährigen Frau aus Schwerte zusammen. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde die Fahrzeugführerin tödlich verletzt und verstarb
noch an der Unfallstelle. Der 59jährige LKW-Fahrer aus Kamen wurde
schockverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Gruländer Straße
ist zur Zeit (13:00 Uhr) immer noch voll gesperrt. Die genaue Unfallursache soll
nun u.a. über ein Sachverständigengutachten herausgefunden werden.

Advertisements