Unfall A1 vor Hagen West: Eine Fahrspur wieder freigegeben

Feuerwehr HLF
Symbolfoto © Hans Leicher.

TV58.de | Gegen 15:30 Uhr war es auf der A1 in Richtung Bremen, vor Hagen-West zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen bei dem mehrere LKW beteiligt waren. Die Richtungsfahrbahn wurde voll gesperrt, dadurch kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen. Ein LKW-Fahrer wurde durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Gegen 17:00 Uhr wurde eine der Fahrspuren wieder freigegeben. Die Bergung der LKW dauert aber noch an.

Advertisements