Montag Morgen: 58-Jährige nach Frontalaufprall an der Hoheleye schwer verletzt

 

Symbolbild Rettungsdienst - Krankenwagen Hagen © Hans Leicher.
Symbolbild Rettungsdienst – Krankenwagen Hagen © Hans Leicher.

Polizei Hagen | Am Montag kam es zu einem Unfall auf der Straße Hoheleye. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr dort gegen 06:15 Uhr eine Frau mit ihrem Citroen entlang. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab und prallte frontal
gegen einen Baum. Dabei lösten die Airbags aus. Die 58-Jährige wurde nach einer ersten Versorgung schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizisten ließen ihr Auto, welches nicht mehr fahrbereit war, abschleppen. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von zirka 6.000 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das
Hagener Verkehrskommissariat.

Werbeanzeigen