PKW gegen Lichtmast geschleudert – 26-Jährige schwer verletzt

Symbolbild Rettungswagen © Hans Leicher.
Symbolbild Rettungswagen © Hans Leicher.

Kreispolizei Unna | Schwerte | Nach Angaben einer 26-jährigen PKW-Fahrerin aus
Dortmund befuhr sie gegen 05.17 Uhr die Wannebachstraße in Richtung
Dortmund, als ihr ein PKW auf ihrem Fahrstreifen entgegen gekommen
sei. Beim Versuch, dem entgegenkommenden Fahrzeug nach rechts
auszuweichen, habe sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und
sei nach links gegen einen Lichtmast geschleudert worden. Ihr
Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die 26jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus
eingeliefert; Hinweise auf Lebensgefahr liegen derzeit nicht vor. Der
PKW musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.
Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgestreut. Die
Stadtwerke kümmerten sich um den beschädigten Lichtmasten. Die
Sachschadenhöhe wird auf 10.500 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Schwerte (Tel.:
02304/9213320) zu wenden.