Sommer, Sonne und Hitze in NRW – Einige wichtige Hinweise der Feuerwehr Bochum für die nächsten Tage

P1190597
Foto: Feuerwehr Bochum

Simon Heußen | Bochum | Freibadwetter in NRW!!! Die ganze Woche werden in Bochum Temperaturen von über 30° erwartet. Spitzen bis 35° sind möglich. Die hohen Temperaturen bringen aber auch Gesundheitsrisiken mit sich. Der Deutsche Wetterdienst hat daher eine Hitzewarnung herausgegeben (www.dwd.de). Damit jeder die hochsommerliche Hitze ohne gesundheitliche Probleme genießen kann, hier einige nützliche Hinweise der Feuerwehr Bochum für die kommenden Tage:

   - Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Dies sollten leicht 
     gekühlte, mineralhaltige Getränke sein. Alkoholische,  
     koffeinhaltige, stark gesüßte oder sehr kalte Getränke sind nur 
     in Maßen zu empfehlen, ebenso salzhaltiges Gebäck.
   - Längere Aufenthalte und vor allem körperliche Aktivitäten im  
     Freien sollten Sie, sofern möglich, auf die Morgen- oder  
     Abendstunden verlegen.
   - Achten Sie beim Aufenthalt im Freien auf einen ausreichenden  
     Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille, etc.) und suchen Sie  
     möglichst schattige Orte auf.
   - Passen Sie Ihre Kleidung den Temperaturverhältnissen an:  
     Leichte, helle und bequeme Kleidung trägt zum Wohlbefinden bei.
   - Lassen Sie Kinder oder Tiere nie in geschlossenen Fahrzeugen.  
     Die Temperatur im Inneren kann schnell über 50° erreichen.

Und auch die Gefahr vor Wald- und Flächenbränden ist durch die langanhaltende Trockenheit wieder enorm gestiegen. Daher: Vorsicht mit offenem Feuer und beim Grillen und keine Zigaretten unachtsam wegwerfen!

Advertisements