Verkehrsunfall mit Motorrad fordert eine verletzte Person

Feuerwehr Herdecke | Bei einem Verkehrsunfall auf der Ender Talstraße Höhe Einmündung Jungferneiche wurde am Samstag gegen 16:10 Uhr ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Herdecke leicht verletzt.

IMG_4392002.jpg

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke sicherten zunächst die Einsatzstelle, während sich die Besatzungen der beiden zeitgleich eintreffenden Rettungswagen um den verletzten Motorradfahrer und die Fahrerin des PKWs kümmerten. Auch ein Feuerlöscher wurde bereitgestellt, um einen eventuell auftretenden Brand der ausgelaufenen Betriebsmittel löschen zu können. Im Anschluss an die Unfallaufnahme der Polizei wurden die Fahrzeuge von der Straße geschoben und die Betriebsmittel mit Bindemittel abgestreut. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz des Löschzuges beendet.

Bereits am Freitagabend um 23:31 Uhr waren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu herabgestürzten Ästen aus einem riesigen Baum an der Ruhrweise gerufen worden. Hier konnten sie den Gefahrenbereich jedoch nur absperren. Am Sonntag um 12:42 Uhr rückte die Besatzung eines Löschfahrzeuges dann zur Sparkasse aus, um einen kokelnden Mülleimer zu löschen.