Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Feuerwehr Hattingen | Am heutigen Montag wurde um 11.41 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gemeldet.

Die Einsatzstelle befand sich im Kreuzungsbereich Augustastraße/August-Bebel-Straße. Hier sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr befanden sich bereits die beiden Insassen eines PKW unverletzt außerhalb ihres Fahrzeugs. Im anderen Fahrzeug befand sich noch die Fahrzeugführerin. Sie war nicht eingeklemmt und konnte mit Unterstützung der Rettungskräfte ihr Fahrzeug verlassen. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde durch
Rettungsdienst und Notarzt versorgt.

Gleichzeitig sicherten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Ferner wurden an beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt.

Neben der Hauptwache waren die Freiwilligen Einheiten Mitte und Nord alarmiert.

Werbeanzeigen