Unbekannte spannen Seil zwischen Pfosten über Bahngleise

Kreispolizei MK | Lüdenscheid | In der Zeit vom 30.05.2018, 23:06 Uhr – 31.05.2018, 08:40 Uhr wurde am Bahnübergang Wehberger Straße ein Nylonseil mehrfach über die dortigen Bahngleise gespannt. Bei Bahnverkehr wäre die Bahn unmittelbar in das Seil hineingefahren.

Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.:02351 – 9099-0 oder 9099-5216) sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr machen können.

Werbeanzeigen